Glaubt die Kirche an den Missbrauch?

Glaubt die Kirche an den Missbrauch?

Nein, das meint nicht die Frage, ob die katholische Kirche an Fälle von Missbrauch in den eigenen Reihen glaubt, sondern die viel gewichtigere Frage, ob Kindsmissbrauch Teil des katholischen Glaubenskanons ist.
Gibt es einen christlichen Glaubensstatz, der da sinngemäß lautet, katholische geistliche Tollitäten dürfen nach kurzer Abwägung eigener Unannehmlichkeiten Kinder sexuell missbrauchen?

Muss es wohl geben, wenn der Vatikan den Bericht des UNO-Ausschusses als Angriff auf die Glaubenslehre betrachtet.
Kann man das anders interpretieren als :
Wer dem Kaplan/Pfarrer sexuell gefällig ist, ist Gott gefällig.

Unwillkürlich frag man sich, kann man den Vatikan verklagen, beziehungsweise müßte man das nicht unbedingt tun?

Das hineinregieren von Staatsmacht in religöse begründete Kulturvorstellungen, ist übrigens keinesfalls ungewöhnlich, haben doch die USA den Mormonen die Vielweiberei abgewöhnt, zumindest den Ärmeren, und der Westen bemüht sich, auf ihren Terretorien die Rechte islamischer Frauen gegenüber ihren vielleicht fundamentalistischen Ehemännern zu schützen.

Vielleicht sollte man sich aber auch zuerst bei Kardinal Meissner über den Wert von Kindern kundig machen, wenn man die Verlautbarung des Vatikans verstehen will.
Wenn er seine eigenen Aussprüche über den Wert von katholischen Familien, der ja bekanntlich dreimal höher ist als der Wert anderer Familien, nachträglich für "unglücklich formuliert" darstellen lässt, bedeutet das ja nichts anders, als "in der Sache stimmt es, sollte aber nicht so offen ausgesprochen werden".
Vielleicht meint er mit "unglücklich" aber auch "ungenau" und nennt beim nächsten Mal direkt die Preise von Personen unterschiedlicher Konfession. Wenn, dann sicherlich nicht nur nach Religion getrennt, sondern auch nach Geschlecht.

Betrachtet man beide Aussagen im Zusammenhang, drängt sich der Verdacht auf, christliche Kinder haben einen höheren Wert als nichtchristliche, aber einen geringeren als die Triebbefriedigung der katholischen Würdenträger.

120px-Mitra_simplex_Gamarelli_2008-28-07Die Feinde der katholischen Kirche kommen nicht von aussen, sie kommen von innen und tragen komische Hüte.
 

Schreibe einen Kommentar